Käse-Sahne-Dessert





Zutaten
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 Pck. Vanillinzucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 500 g Quark
  • 500 g Naturjoghurt
  • 200 g Zucker
  • 2 Dose/n Mandarine(n), alternativ 1 große Dose Pfirsiche oder Aprikosen
  • 250 g Butterkeks(e)





Zubereitung

Die Schlagsahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen und kalt stellen. Den Quark mit dem Naturjoghurt und dem Zucker cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und locker unterheben. 

Die Früchte abtropfen lassen, dann unterheben (Pfirsiche oder Aprikosen vorher klein schneiden) – dann aber nicht mehr rühren, da sonst die Früchte zerschlagen werden. 




Die Kekse zerbröseln (z.B. in einem Gefrierbeutel). 

Wahlweise in Dessertgläser oder eine große Schüssel schichten. Zuerst eine Schicht Kekse, danach Quark-Joghurt-Creme. Mit einer Schicht Kekse abschließen. 

Das Dessert sollte bis zum Servieren einige Stunden - zum Beispiel über Nacht - durchziehen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie