Hähnchen-Ananas-Curry mit Reis





Zutaten
  • 250 g Hähnchenbrustfilet(s) (zur Not auch Pute)
  • 1 Dose Ananas, in Stücken
  • 1/2 Becher Sahne
  • 100 g Sahne-Schmelzkäse
  • 2 Frühlingszwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehe(n), durchgepresst
  • 1 EL Honig
  • 3 TL Currypulver
  • 1 TL Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe, instant
  • 2 Beutel Reis
  •  etwas Öl
  •   Salz und Pfeffer
  •   Chilipulver






Zubereitung

Den Reis nach Packungsanleitung kochen. 

Das Fleisch häuten, waschen und in spielwürfelgroße Stückchen schneiden. Mit etwas Öl in der Pfanne anbraten. Wenn es leicht Farbe bekommt, den Honig dazu geben. Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazu, kurz mit anschwitzen. Die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen, dann die Ananasstücke mit in die Pfanne geben und auch kurz mit anschwitzen. Den Curry dazu geben und kurz alles durchrösten. 

Mit Sahne ablöschen. Den Schmelzkäse in Stückchen dazu geben und schmelzen lassen. Alles aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer, Curry, Instantbrühe, etwas gemahlenem Chili und dem Ananassaft abschmecken und dann auf dem Reis servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie