Kirsch - Schmandkuchen





Zutaten
  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Ei(er)
  • 2 Pkt. Vanillinzucker
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Pkt. Puddingpulver, Vanille
  • 150 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1/8 Liter Milch
  • 1/2 Liter Milch
  • 3 Becher Schmand
  • 1/2 Liter Kirschsaft
  • 2 Pkt. Tortenguss, rot





Zubereitung

Sauerkirschen gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 

Margarine schaumig rühren, den Zucker und Vanillezucker hinzugeben und gut unterrühren. Anschließend die Eier nach und dazugeben und alles gut schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und gesiebt unterrühren. Die Masse auf ein Backblech streichen und bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 15 Min. vorbacken.




Den Vanillepudding mit 150 g Zucker mischen. Die Eigelbe und den 1/8 l Milch dazugeben und anrühren.

1/2 l Milch aufkochen, die Puddingmischung einrühren und aufkochen lassen. Den Schmand hinzufügen. Die Masse muss ein wenig abkühlen. Anschließend auf den vorgebackenen Kuchen streichen. Die gut abgetropften Sauerkirschen darauf verteilen. Weitere 15 Min. bei 200° abbacken.

Den Kuchen erkalten lassen. Aus 1/2 l Kirschsaft und dem Tortengusspulver einen Guss herstellen. Den Kuchen damit überziehen und kaltstellen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie h