Bresso, selbst gemachter





Zutaten
  • 500 g Quark (Magerquark)
  • 200 ml Schmand
  • 400 ml Sahne
  •  n. B. Kräuter, frische, gehackte
  • 1 TL Salz
  •   Pfeffer
  • 1 Zehe/n Knoblauch, gehackte






Zubereitung

Die Sahne mit einem Handrührgerät in einer Schüssel steif schlagen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und kurz (!) untermixen. Mit einem Topschaber restlos in eine Schüssel mit Sieb (für alle, die keinen Siebservierer aus Kunststoff haben) füllen. Mit einem Deckel verschließen und ca. 2-3 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann ist der Bressot zum Verzehr geeignet.

Tipp: Im Behälter unter dem Sieb sammelt sich Molke. Diese kann, nachdem der Frischkäse gereift ist, noch für eine leckere Salatsauce benutzt werden.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie h