Blechkuchen - Blech-Butterkuchen





Zutaten

  Für den Teig:
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Ei(er)
  • 250 ml Milch
  • 100 g Butter, weiche
  •   Mehl für die Arbeitsfläche

  Für den Belag:
  • 200 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 150 g Mandel(n), gehobelte






Zubereitung

Für den Teig die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und unterrühren. Das Mehl darin auflösen. Mit Zucker, Butter, Vanillezucker, Salz und Ei mit den Knethaken des Handrührers und später mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig anschließend für eine Stunde gehen lassen. 

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und auf dem Backblech ausrollen.

Die Butter in Flöckchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Zucker und Vanillinzucker mischen, darüber streuen und die Mandeln gleichmäßig darüber verteilen. 

Den Kuchen 15 Min. ruhen lassen. Das Blech in den Backofen schieben und bei 200°C Ober/Unterhitze 20 Minuten backen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie h