Marmorierte Kirsch - Joghurt - Torte





Zutaten
  • 2 Ei(er), (M)
  • 1 Prise(n) Salz
  • 75 g Zucker, + 100 g
  • 75 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 12 Blatt Gelatine
  • 500 g Kirsche(n), frische + 175 ml Kirschsaft oder
  • 1 Glas Kirsche(n), (720 ml)
  • 750 ml Joghurt, fettarmer (1,5%)
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 250 ml Schlagsahne, (Cremfine)





Zubereitung

Springform (26 cm) am Boden mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß, 2 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 75 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunter schlagen. Mehl und Backpulver darauf sieben, unterheben. In die Form streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175° (E-Herd) ca. 12 min. backen. Auskühlen lassen. 

Um den Biskuit einen Tortenring schließen. 2 und 10 Blatt Gelatine getrennt in kaltem Wasser einweichen. 
Kirschen waschen, ca. 5 zum Verzieren zur Seite legen. Rest Kirschen entstielen, entsteinen (Glaskirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und 175 ml Saft davon abmessen.) Den Kirschsaft erwärmen (nicht kochen (!!), geht auch gut in der Mikro). 2 Blatt Gelatine ausdrücken, darin auflösen. Auskühlen lassen. Ca. 30 min. kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt. 




Joghurt, 100 g Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. 10 Blatt Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen (geht auch in der Mikro, dauert nur ein paar Sekunden). 2 EL Joghurt einrühren und dann unter den übrigen Joghurt heben. Die geschlagene Sahne darunter heben. 

Eine dünne Schicht Joghurtcreme auf den Biskuit streichen, Kirschen darauf verteilen. Restliche Creme darauf streichen. Den gelierenden Kirschsaft in großen Klecksen darauf geben und sofort mit einer Gabel marmorartig durch die obere Cremeschicht ziehen. Ca. 5 std. kalt stellen. Mit den übrigen Kirschen (oder auch mehr) verzieren.

Die Torte liegt mit ihren ca. 28 % locker im LF 30-Bereich!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier