Leichte Bauernpfanne mit Hähnchenbrust





Zutaten
  • 200 g Kartoffel(n), geschält, gewürfelt
  • 200 g Rosenkohl, gedünstet
  • 150 g Hähnchenbrust, frisch
  • 75 g  Rindfleisch Schinken, gewürfelt
  • 1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 2 EL Cremefine zum Kochen (15 %)
  • 1/2 EL Olivenöl
  •  etwas Gewürzmischung (Steakgewürz)
  •   Salz
  • 1 Prise(n) Muskat
  •  evtl. Pfeffer



Zubereitung

Das Fleisch waschen, trocknen und dann in Streifen schneiden. 1/2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst den Schinken darin anschwitzen. Dann das Fleisch dazugeben und 3 - 4 Minuten

braten. Immer mal wenden. Mit Steakgewürz würzen (wenn nicht zur Hand, Salz Pfeffer, Paprika- und Chilipulver). Das Fleisch aus der Pfanne nehmen.



1 EL Olivenöl im Bratfett erhitzen. Die Kartoffelwürfel zugeben zu gedeckt gute 10 Min. goldbraun braten. Nun weiter 10 Minuten ohne Deckel braten, dabei ab und zu wenden. Die Zwiebelwürfel während der letzten 2 Min. mitbraten.

Rosenkohl, Schinken und Hähnchenbruststreifen unter die Kartoffeln heben, die Kochsahne zugeben und weitere 3 - 4 Minuten schmoren. Zum Schluss noch mit Salz und Muskat (evtl. noch etwas Pfeffer) abschmecken.

Tipp: Die Rosenkohlröschen beim Putzen am Strunk kreuzweise einschneiden, dann garen sie schneller und gleichmäßig durch.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.